Kleiner Einsatz, Groß Wirkung

Hilton Hotels rufen zu einer europaweiten Spendenaktion auf

This information originated in German.

October 01, 2009

FRANKFURT - Behinderte Kinder können sich in diesem Winter über Unterstützung der Hilton Hotels freuen. Denn die “Hilton in the Community Foundation” startet einen europaweiten Spendenaufruf.

Die Benefizkampagne trägt den Namen “Small Change Big Difference“ (kleiner Einsatz, große Wirkung) und wird zum ersten Mal in den Monaten Oktober, November und Dezember 2009 in allen Hilton Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Die Aktion wurde bereits im letzten Jahr mit großem Erfolg in Berlin, Düsseldorf und Wien getestet und möchte die Hotelgäste dazu bewegen, einen zusätzlichen Euro auf ihrer Hotelrechnung für einen guten Zweck zu spenden.

Der Reinerlös der Kampagne kommt in Deutschland und der Schweiz der Organisation Special Olympics und ihrem Projekt “FußballFREUNDE – Kinder und Jugendliche mit Behinderung spielend integriert“ zugute. Die weltweit größte Sportbewegung für geistig und mehrfach behinderte Menschen spricht mit diesem Projekt fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis fünfzehn Jahren an. Der gemeinsame Spaß am Fußball ermöglicht dabei beeinträchtigten Kindern, zusammen mit  nicht beeinträchtigten Kindern Sport zu treiben und Akzeptanz zu erfahren. Die Kinder spielen in sogenannten Unified Fußball Teams, die aus Kooperationen von Schulen für Menschen mit und ohne Behinderung sowie Vereinen hervorgehen. Special Olympics setzt dabei auf Nachhaltigkeit und möchte die Teams langfristig in Landesverbänden etablieren, mit Höhepunkten wie der Teilnahme an regionalen, nationalen oder internationalen Events.

In Österreich gehen die Spenden an die Aktion “Licht ins Dunkel“. Die größte humanitäre und vor allem durch eine große Weihnachtssendung bekannte Hilfsaktion in Österreich entstand 1973 als Idee des ehemaligen ORF-Landesintendanten von Niederösterreich, Kurt Bergmann. Heute unterstützt der karitative Verein zahlreiche Sozialprojekte in Österreich, allen voran behinderte Kinder und deren Familien sowie von Geburt an geistig und körperlich behinderte Menschen. Seit 1989 gehören zu "Licht ins Dunkel" auch die Organisationen Lebenshilfe Österreich, "Rettet das Kind", Öster-reichische Kinderdörfer, Österreichische Kinderfreunde, Österreichisches Komitee für UNICEF, Caritas Österreich und die Diakonie Österreich.

Simon Vincent, Hilton President Europe: “Small Change Big Difference ist eine großartige Kampagne, die unsere Gäste sicher gerne unterstützen. Mit der Spende von einem Euro können wir dazu beitragen, das Leben von beeinträchtigten Kindern und deren Akzeptanz in der Gesellschaft zu verbessern. Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam viel bewegen.“

“Small Change Big Difference“ gibt es bereits seit 2004 in Großbritannien und Irland und hat bisher über 936.000 Euro für wohltätige Zwecke eingebracht. In diesem Jahr wird die Kampagne zum ersten Mal auf 37 Hotels in elf europäischen Ländern ausgeweitet und eröffnet somit den europäischen Hotels die Möglichkeit, auch einen gesellschaftlichen Beitrag in ihrem eigenen regionalen Umfeld zu leisten. I

Organisator der Benefizkampagne ist die “Hilton in the Community Foundation” – eine Wohltätigkeitsbewegung von Hilton Worldwide. Im letzten Jahr hatte “Small Change Big Difference“ einen großen Erfolg, insgesamt konnten über 131.000 Euro an Spendengeldern zugunsten der internationalen Hilfsorganisation “Save the Children“ gesammelt werden.

Fakten über die “Hilton in the Community Foundation”
Die ”Hilton in the Community Foundation” wurde von den Hilton Hotels im Jahr 2000 mit dem Zweck gegründet, hilfsbedürftigen und beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Die durch Spendengelder geförderten Schwerpunkte liegen in Europa in den Bereichen Bildung und Gesundheit, bei internationalen Katastrophen werden aber auch Spendengelder in die vertrauensvollen Hände der Verantwortlichen der jeweiligen Hilfsorganisationen gegeben. 2008 konnten 1,4 Millionen Euro zugunsten von 294 Wohltätigkeitsorganisationen und damit zugunsten von über 200.000 jungen Menschen zusammengetragen werden. Die Verwaltungskosten der “Hilton in the Community Foundation“ werden von den Hilton Hotels getragen, somit ist jeder gespendete Euro direkt für den guten Zweck. Spendengelder werden fast ausschließlich aus den großzügigen Beiträgen der Hilton Mitarbeiter, ihrer Familien und Freunde sowie der Hilton Gäste, Lieferanten und Partner gewonnen. Alle Spendengelder, die durch Hotels in einem bestimmten Land gesammelt werden, kommen auch den jungen Menschen im gleichen Land zugute.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website: www.hilton-foundation.org.uk

Fakten über “Small Change Big Difference“

Grundgedanke
“Small Change Big Difference“ ist ein alljährlicher Spendenaufruf der “Hilton in the Community Foundation” an die Hotelgäste. Die Hotelgäste können dabei in der Weihnachtszeit (seit 2007 auch im gesamten Zeitraum von Oktober bis Dezember) einen zusätzlichen Euro auf ihrer Hotelrechnung für den guten Zweck spenden. Seit Einführung dieser Aktion im Jahr 2004 konnten Spendengelder in Höhe von über 936.000 Euro erzielt werden, die Organisationen für behinderte Kinder zugute kamen, einschließlich der Institution für leukämiekranke Kinder in Barretstown, der Vereinigung der Kinderhospizen in Großbritannien und der Hilfsorganisation “Save the Children“. Die Durchführung dieser Aktion wird komplett von Hilton und der “Hilton in the Community Foundation“ finanziert. Lediglich die Druck- und Versandkosten sowie gegebenenfalls regionale Steuern werden von den Spendengeldern abgezogen. Somit erreichen über 90 Cent pro gespendetem Euro direkt die hilfsbedürftigen Kinder.

Teilnehmende Hotels
Seit 2004 wird die Kampagne in allen Hotels in Großbritannien und Irland durchgeführt. 2008 lief erstmals eine Testkampagne in sieben Hotels in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Griechenland, Malta und Österreich (außerdem noch Australien und Japan). Der Test ging über zwei Monate und erbrachte in den sieben europäischen Hotels einen Reinerlös von 8.925 Euro. Dieser Erfolg führte dazu, dass die Kampagne in diesem Jahr auf alle Hotels in den genannten Ländern ausgeweitet wird. Weitere Hotels in anderen europäischen Ländern kommen noch hinzu, sobald die erforderlichen finanz- und steuerrechtlichen Genehmigungen vorliegen.

Gemeinnütziger Zweck
In den vergangenen Jahren wurde jeweils eine Wohltätigkeitsorganisation ausgewählt, die zu 100 % von den aus der Kampagne erzielten Spendengeldern profitierte. Bei der Auswahl berief man sich auf bekannte Organisationen, deren Zweck und Tätigkeitsfeld sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Gästen bekannt war. Durch die Ausweitung der Kampagne auf gesamt Europa und bedingt durch den immer größer werdenden Bekanntheitsgrad der Aktion in Großbritannien und Irland, werden die Spenden ab diesem Jahr jedoch einem übergreifenden Thema zugute kommen, anstatt einer einzigen begünstigten Wohltätigkeitsorganisation. Somit können mehrere Hilfsorganisationen von dieser Kampagne profitieren und die jeweiligen Spenden pro Land auch in nationale Institutionen vor Ort fließen.

Für dieses Jahr haben die Verantwortlichen der “Hilton in the Community Foundation“ beschlossen, die Spendenkampagne in Europa dem Thema “für behinderte Kinder“ zu widmen. Die Direktoren der Hotels in den jeweiligen Ländern haben eine entsprechende nationale Organisation ausgewählt, der die Spendengelder aus den Hotels in diesem Land zugute kommen.

Über Hilton Worldwide
Hilton Worldwide ist das führende Hotelunternehmen und umfasst Luxushotels und –Resorts bis hin zu Apartments für Langzeit-Auftenthalte und Hotels im mittleren Preissegment. Hilton Worldwide bietet Geschäfts- und Urlaubsreisenden seit 90 Jahren höchste Qualität in den Bereichen Unterkunft, Service, Annehmlichkeit und Preis-Leistungsverhältnis. Das Unternehmen führt seine Tradition fort, Gästen den Aufenthalt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen. Zu unserem Portfolio gehören mehr als 3.300 Hotels der Marken Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Hilton, Doubletree, Embassy Suites Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton Inn & Suites, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton und Hilton Grand Vacations in 77 Ländern.  Zu Hilton Worldwide gehört außerdem das bekannte Gästebonusprogramm Hilton HHonors®.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.hiltonworldwide.com

Pressekontakt
Hilton Worldwide
Marion Schön
Marketing Communications Manager Central Europe
Tel.: +49 (0)69 66 55 63 12
Fax: +49 (0)69 66 55 63 05
E-Mail: marion.schoen@hilton.com

About Hilton Hotels & Resorts

For nearly a century, Hilton Hotels & Resorts has been proudly welcoming the world's travelers. With more than 570 hotels across six continents, Hilton Hotels & Resorts provides the foundation for memorable travel experiences and values every guest who walks through its doors. As the flagship brand of Hilton, Hilton Hotels & Resorts continues to set the standard for hospitality, providing new product innovations and services to meet guests' evolving needs. Hilton Hotels & Resorts is a part of the award-winning Hilton Honors program. Hilton Honors members who book directly through preferred Hilton channels have access to instant benefits, including a flexible payment slider that allows members to choose nearly any combination of Points and money to book a stay, an exclusive member discount that can’t be found anywhere else, free standard Wi-Fi and digital amenities like digital check-in with room selection and Digital Key (select locations), available exclusively through the industry-leading Hilton Honors app. Begin your journey at www.hilton.com and learn more about the brand by visiting news.hilton.com or following us on Facebook, Twitter and Instagram.